Montag, 12. November 2012

Vet's Kitchen Trockenfutter

Vet's Kitchen Vollwertfutter in Hühnchen & Brauner Reis

Zusammensetzung: Geflügelmehl (min. 36%), Brauner Reis (min. 18%), Weißer Reis (min. 18%), Hafer, Zuckerrübenpulpe, Hühnchenfett, Bierhefe, Geflügelproteinhydrolysat, Lachsöl, Mineralien, Schweineproteinhydrolysat, Vitamine, DL-Methionin, Fruktooligosaccharide (FOS) (500 mg/kg), Mannanoligosaccharide (MOS) (500 mg/kg), Möhre, Apfel, Seetang, Nucleotide (0,05%), Glucosamine (340 mg/kg), Methylsufonylmethan (MSM), Chondroitin Sulfat (240 mg/kg), Yucca Schidigera Extrakt, Gemischte Tocopherole, Rosmarin, L-Carnitin, Betacarotin.

Analytische Bestandteile: Protein 28%, Öle 14%, Faser 3,5%, Asche 8%.

Probepackung


Bewertung: Auch diese Probe habe ich beim Discover Dogs (mehr Infos hier) erhalten. In diesem Futter ist für meinen Geschmack zu viel Getreide in Form von weißen Reis, braunen Reis und Hafer enthalten, weshalb ich es nicht an Rocky verfüttert habe. Darüberhinaus ist eine Art vom Schwein enthalten, über die nicht wirklich mehr geschrieben wird (und ich Schwein generell nicht verfüttern möchte). Außerdem sind recht viele Inhaltsstoffe angegeben, die mir als Laie überhaupt nichts sagen und ich bevorzuge es ein Futter zu füttern bei dem ich jeden Inhaltsstoff kenne.


Mehr Infos unter: http://www.vetskitchen.co.uk/
  

Kommentare:

  1. Puh, das habe ich mir eben auch bei der Zusammensetzung gedacht....schlimmer gehts kaum...naja schon, aber das oben aufgeführte ist alles andere als gesund! Gut, dass Rocky nicht testen darf ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab ihm das Futter mal hingehalten um zu gucken, ob es ihn überhaupt interessieren würde (da sind bestimmt viele Lockstoffe drin) und er hats nichtmal angeguckt! Yay, braver Hund ;-).
      Erschreckend, dass es bestimmt noch genügend Leute gibt, die ihren Hunden so ein Futter füttern :-/.

      Löschen