Seiten

Donnerstag, 20. Dezember 2012

Acana Trockenfutter

Acana Wild Prairie

Zusammensetzung: Hühnertrockenfleisch (30%), Kartoffeln, frisches Hühnchen ohne Knochen (6%), frischer amerikanischer Zander (6%), Felchentrockenfleisch (6%), Erbsen, Hühnerfett (natürlich enthaltenes Vitamin E) (5%), Alfalfa, Hühnerleber (2%), frische Seefelchen (2%), frische Eier (2%), Lachsöl (1%), Süßkartoffeln, Kürbis, Spinat, Rübengrün, Tomaten, Karotten, Äpfel, organische Meerespflanzen, Preiselbeeren, Saskatoonbeeren, Wacholderbeeren, schwarze Johannesbeeren, Chicorèewurzel, Lakritzwurzel, Engelwurz, Bockshornklee, Ringelblumenblüten, süßer Fenchel, Pfefferminzblätter, Kamilleblüten, Lavendelblüten, Sommerbohnenkraut, Rosmarin, Lactobacillus acidophilus, Enterococcus faecium.

Analyse: Rohprotein (33%), Rohfett (17%), Feuchtigkeit (10%), Rohasche (7,5%), Rohfaser (3,5%), Kalzium (1,3%), Phosphor 1,1%), Omega-6 (3,3%), Omega-3 (0,6%), DHA / EPA (0,4% / 0,1%), Glucosamine (1000 mg/kg), Chondroitin (800 mg/kg).



Bewertung: Vor ein paar Tagen bin ich endlich dazu gekommen, dass Acana Trockenfutter zu öffnen was ich Rocky gekauft habe. Von der Zusammensetzung her bin ich sehr zufrieden, vor allem da kein Getreide enthalten ist und da es recht viel Fleisch beinhaltet. Die Brocken selber haben auch eine super größe für kleine Hunde, sind also keinesfalls zu groß für Rocky.
Rocky selber war am Anfang nicht so begeistert, hat es dann aber nach langsamer Umstellung gefressen und frisst es nun sehr gerne. Super Trockenfutter!


Mehr Infos unter: www.acana-online.de
  

Kommentare:

  1. Oh super, das wollte ich auch schonmal ausprobieren :)

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt wirklich super :)

    Liebe Grüße, Sabrina

    AntwortenLöschen