Seiten

Dienstag, 11. Dezember 2012

Liste der giftigen Nahrungsmittel für Hunde!

Gerade jetzt zur Weihnachtszeit, wo es besonders viele Leckereien gibt, wollte ich einmal giftige Nahrunsmittel für Hunde aufzählen!

Giftige Nahrungsmittel für Hunde

Alkohol
Avocado
Mandeln/ Nüsse/ Obstkerne
aller Art (vor allem als Ganzes)
Hühlsenfrüche aller Art
Kaffee
Rohe Kartoffeln
Gekochte Knochen
(Knochen sollten NUR roh verfüttert werden!)
Schokolade in allen Formen (dazu gehört auch Kakao)
Süßigkeiten aller Art (dazu zählen auch Plätzchen und Kuchen)
Weintrauben und Rosinen
Zwiebeln und Knoblauch
Xylit (ist in Kaugummis, Zahnpasta und Diabetes Nahrung)
 
Bilderquelle: http://www.petsafe.net/blog/2012/03/04/could-you-be-poisoning-your-pet/
 

Kommentare:

  1. Wie kommt es, dass Knoblauch für Hunde giftig ist, es aber beim Barfen gegeben werden darf? ...
    Danke, für die Auflistung :) Ist supiii!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab selbst beim barfen und von Barfern noch nie gehört, dass sie jeh Knoblauch gegeben haben. Ich persönlich würde es nicht füttern und sehe auch nicht den Nutzen Knochblauch zufüttern (auch beim Barfen nicht).

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich hab es bis jetzt nur bei Dalmatiner Lilly's Blog gesehen, deswegen hab ich mich gewundert.
      Barfst du?

      Löschen
    2. Nein, ich barfe nicht, aber war mal eine Zeit lang stark am überlegen und hab mich da sehr mit dem Thema beschäftigt. Ich hab halt noch nie davon gelesen, dass Barfer Knoblauch füttern und hätte mich halt auch gewundert. Aber es gibt ja auch Leute, die Knoblauch gerne füttern und nicht davon überzeugt sind das es giftig für Hunde ist.
      Ich gehe das Risiko aber auf jeden Fall nicht ein. Da muss man sich halt seine eigene Meinung bilden.

      Löschen
  3. Von den Weintrauben habe ich nicht gewusst! Toller Blogpost :)

    Liebe Grüße, Sabrina

    AntwortenLöschen